ccm
Neuer Bereich Religion
14. February 2007 08:17
Aufgrund berechtigter Beschwerden habe ich mich entschlossen, einen eigenen, vom Bereich "Philosophie" getrennten Bereich für Religion aufzumuchen. In den letzten Monaten haben die endlosen "Diskussionen" um Gottesbeweise erheblich zugenommen und stören Nutzer, die hier über Chaostheorie und Fraktale diskutieren möchten.

In dieses Forum gehören daher Beiträge zu den Themen:

- Religion
- Gott
- Glaube
- Evolution vs. Kreationismus
- generell religiös motivierte Kritik

Ich habe erst einmal die meisten Diskussionsstränge hierher verschoben. Sollten sich Beiträge "verirren", werde ich dies auch weiterhin tun.

Ich weise noch einmal darauf hin, dass dies ein thematisch ausgerichtetes Forum ist, dass sich auf Chaostheorie und Fraktale spezialisert. Die Evolution/Kreationismus-Diskussionen werden hier gedulded, so lange sie von den anderen Fach-Bereichen getrennt diskutiert werden und auf einer sachlichen Ebene bleiben, soweit dies möglich ist. Sollten diese Diskussionen den Forenbetrieb zu einem späteren Zeitpunkt zu sehr stören, kann der entsprechende Bereich auch geschlossen werden.

Ich hoffe, dass alle mit der jetzigen Lösung eines eigenen Religion-Bereiches zufrieden sind: Die an Chaostheorie interessierten Nutzer können diesen Bereich ignorieren, die an dem Bereich speziell interessierten Nutzer können hier direkt miteinander kommunizieren.

Ich grüße freundlich.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.07 08:17.
Re: Neuer Bereich Religion
06. May 2010 21:16
Denn das wichtigste als Philosoph ist es sich möglichst so kompliziert auszudrücken, dass niemand, nichtmal man selbst sich versteht.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.09.10 19:20.
Interessant, aber warum einfach über Religion reden? - Wenn man über die Chaostheorie spricht da möchte man doch versuchen sie auch aus biblischer Perspektive zu widerlegen. Deswegen spricht man auch viel über Gott und Religion. Der größte Feind der Revolution ist würde ich mal sagen die Bibel. Der größte Feind der Bibel - keinesfalls die Revolution. Gleich zu Beginn wird das widerlegt so wie oft genug an anderen stellen.

Beste Grüße