Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Kann man den Schöpfer(des Universums) beweisen ?

geschrieben von manden 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Kann man den Schöpfer(des Universums) beweisen ?
10. March 2014 20:34
Natürlich nicht , da er über eine unvorstellbar überlegene Logik verfügt - sonst er weder irgendetwas noch das Universum
erschaffen können . Und von einer unvorstellbar überlegenen Logik können wir weder etwas begreifen noch erfassen .

Allerdings kann man seine Existenz - vielleicht mit viel Zeit und Mühe - für sich persönlich - an seiner Schöpfung erkennen .

Liebe Grüsse
Manfred
Ein nicht widerlegbarer Beweis für die Existenz Gottes, Jesus Christus und dem Heiligen Geist ist an der besonderen Darstellung von Zahlen, Buchstaben und an unseren Händen zu erkennen. Alles ist beschrieben auf der Seite www.6077.eu
Re: Kann man den Schöpfer(des Universums) beweisen ?
11. August 2014 13:42
Mathiasus ,

das ist blanker SCHWACHSINN ! Es ist natürlich wie oben beschrieben .
Danke für deine Antwort. Es gibt Menschen die das interessant finden und verstanden haben.
Re: Kann man den Schöpfer(des Universums) beweisen ?
15. August 2014 18:07
Man kann eine unvorstellbar überlegene LOGIK ( und Macht ) natürlich NICHT beweisen .

Aber man kann die E X I S T E N Z dieser LOGIK (und Macht) - gehört natürlich zum Schöpfer des Universums - an seiner Schöpfung

( Universum , alles ) - für sich SELBST - erkennen !

Das erfordert allerdings viel Zeit und Mühe und Willen - und vielleicht kann man seine EXISTENZ auch nur teilweise erkennen .
"Kann man den Schöpfer(des Universums) beweisen ?" Das ist schon einmal eine äußerst blöd und undifferenziert gestellte Frage. Kann man etwa die Bundeskanzelerin Angela Merkel beweisen? Der Beweis wovon wird hier gesucht, von der Existenz eines Schöpfers oder vom Schöpfungsakt? Und welcher Schöpfer ist gemeint? Um uns irgendwie einer Antwort anzunähern sich also einige Vorüberlegungen notig. Zunächsteinmal setzt Schöpfung als Gegensatz zur Entstehung einen Willen voraus, und damit auch etwas, das diesen Willen hat, die Schöpfung durchführt. Ist das Universum also Produkt einer Schöpfung gibt es einen Schöpfer, womit beides untrennbar zusammen hängt. Das Universum stellt sich uns als von unveränderlichen Gesetzmäßigkeiten geprägtes Gebilde dar. Wir, als Teil dieses Universums können den Wahrheitsgehalt von Dingen nur anhand dieser Gesetztmäsigkeiten messen. Die Korrektheit von Aussagen über oder abgeleitet von Gesetzmäßigkeiten können geprüft und widerlegt werden. Da die Schöfung des Universums die Schaffung dieser Gesetzmäßigkeiten mit einschließt - und Schöpfer in religiösem Sinne allmächtig sind - Kann der Akt der Schöpfung und die Existenz eines Schöpfers in der Form weder bewiesen, noch widerlegt werden. Anders sieht es mit konkreten religiösen Schöpfungsmythen udn Göttern aus. Ihr angebliches Wirken innerhalb unseres Universums kann widerlegt werden. (Und könnte somit prinzipiell auch belegt werden.)
Re: Kann man den Schöpfer(des Universums) beweisen ?
10. September 2014 14:18
Die Schöpferexistenz selbst können wir mit unserer geringen Logik natürlich NICHT beweisen , da er (unvorstellbar) überlegene Logik hat .

Aber dass das Universum NUR mit (unvorstellbar) überlegener Logik und Macht erschaffen worden sein kann , lässt sich - mit viel Mühe , Zeit und Willen - an Universum(samt Leben) erkennen . Und wer das WIRKLICH erkannt hat , hat die EXISTENZ der Schöpferexistenz erkannt !
Hey!

Natürlich gibt es

<<<< keinen Gott! <<<<

Es gibt auch keinen Uhrmacher!

Die Hunderte von Teilen, aus denen meine Uhr zusammengesetzt ist, die sinnvoll ineinander greifen und die exakt die jeweilige Zeit angeben, sind sämtlich aus dem Nichts,
aufs Geratewohl,
nur durch Zu=Fall,
einfach so,
von ganz allein entstanden!

Es wäre doch nun wirklich völlig unsinnig und abergläubig, hier anzunehmen, dass der schöpferische Geist eines Uhrmachers das zuwege gebracht habe.

Genau so lächerlich ist es, an Gott zu glauben!

Und natürlich sind auch mein Computer, mein Fernseher, mein Photoapparat und mein iPod zufällig entstanden!


Das ganze All, unsere Welt und natürlich jeder einzelne Mensch in seiner unverwechselbaren Einmaligkeit in Stimme, Netzhaut, Fingerabdrücken und DNA: dies alles entsteht nur gerade so, aus dem Nichts.

Ciao, Oleg