Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

EMP

geschrieben von Jack O'Neill 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Re: EMP
30. December 2007 19:11
oX schrieb:
-------------------------------------------------------
> die energie nimmt mit der weite im quadrat ab.
> wenn du eine 10 watt batterie nimmst
> die gesamte energie in den kondensator
> "aufgezogen" wird würde das vielleicht für eine
> kurze
> störung eines 20-30cm daneben liegendes handy
> reichen
> (ist jetzt pure schätzung)
> das eigentlich schwierigere problem ist aber
> nicht
> die leistung sondern, das die energie in einem
> impuls abgegeben wird
> und die nötigen leitungen die das aushalten
> sonst schmilzt dir vielleicht der schwingkreis
> weg..
>
> was willst du den machen eine EMP-Bömbchen oder
> ein Störsender?
> auf welchen frequenzen du dies machen willst ist
> ja auch noch wichtig
> breitband wäre da noch schwieriger..
> weil man entweder mehrere statische schwingkreise
> braucht
> oder ein durch poti regulierbarer
> frequenzwechsler..




Was ist denn bitte ine 10 watt baterie?
eine akku oder eine baterie werdenin 2 einheiten bemessen volt und amperestunden.
watt ist verrauch einer elektrischen leistung...
bei 12v sind 6w 0,5ampere und mit einer 2 ampereshtundenbaterie (oder akku) kannst du damit 4stunden einen stromkreis halten bis der akkus auf 10,8v absinkt und somit leer ist.


du koenntest einfach einen kleinen sender bauen
mit einem transistor einer luftspule und einem drehkondensator (trimmer) kannst du ein radio stoeren das ist sehr simpel und eine sache von minuten.
einen schaltplan bekommt ihr auf anfrage
dan uebertraegst du beispielsweise ein signal im ukw bereich den du somit stoerst und das ist ein emp quasi
zumindest ist es sehr eifach und sehr lustig damit leute zu aergern, sei es radio cb oder sonstige funkferewuenzen
oX
Re: EMP
31. December 2007 07:04
ein radio.empfang stören das macht schon ein handy..
ein telefonhörer stört schon die schaltkreise einees hörgeräts..
wenn er aber ein gerät bzw ein speicher löschen will braucht man mehr
Re: EMP
02. January 2008 13:57
Hi
Da gibt es noch zwei Punkte:
Wenn das Experiment gelingt muss der Lehrer Anzeige bei der Telecom erstatten.
Und wenn er sich die Aufgabenstellung ausgedacht hat ist er seinen Job los.
Eine EM Welle die ein eletronisches Geraet zerstoert , zerstoert auch die Gesundheit der Anwesenden.
Re: EMP
03. January 2008 21:13
Danke oX und Danke richy_ werds mir zu Herzen nehmen^^
Re: EMP
14. February 2008 17:21
oX schrieb:
-------------------------------------------------------
> ein radio.empfang stören das macht schon ein
> handy..
> ein telefonhörer stört schon die schaltkreise
> einees hörgeräts..
> wenn er aber ein gerät bzw ein speicher löschen
> will braucht man mehr

Also A findet das Experiment in der Schweiz statt und B kommt bei einem
elektromagnetischen Impuls kein Mensch zu schaden, ausser es gibt die Leute
aus X-Man wirklich
xtz
Re: EMP
21. June 2010 11:28
Der magnetron aber könnte vom nützen sein, welcher in der Mikrowelle verbaut ist doch das ding ist saugefährlich denn die ausrichtung der wellen dessen können einen selber brutzeln und nicht nur das mobiltelefon oderä.