Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Intelligenztest

geschrieben von Psychologiestudent aus Jena 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Psychologiestudent aus Jena
Intelligenztest
30. May 2007 15:07
Liebe Besucher,

wir, Studierende der FSU Jena, beschäftigen uns in einem Projekt mit einem neuen Intelligenzkurztest. Unser Ziel ist es herauszufinden, wie Intelligenztests im Internet akzeptiert werden.

Um dies zu prüfen benötigen wir Eure Mithilfe. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr an unserem Test teilnehmt.
Das Lösen des Tests wird etwa 30 Minuten dauern.

Natürlich erhaltet Ihr am Schluss Euer Testergebnis.

Hier geht’s zum Test:

http://www.metheval.uni-jena.de/tests/intelligenz/

Vielen Dank im Voraus!
epoc
Re: Intelligenztest
12. June 2007 13:12
jo gerad gemacht..
is ja net so der bringer euer test ihr lieben psychopfeiffen..
da hat der bund ja schon vor 15 jahren die gleichen gehabt....
manman,und sowat wie euch muss später bezahlt wereden...oh gott oh gott
Re: Intelligenztest
13. June 2007 21:27
Hi
Der Test ist serioes und unterhaltsam.
Das ueblich Extrapolationsprinzip. Und das ist natuerlich mehrdeutig.
Fuer jede Antwort laesst sich auch eine Begruendung finden.

Bei der Mustererkennung war ein Typ dabei (Typ 7) bei dem ich passen musste, der rest recht einfach. Test 2 und 3 hab ich geschludert. Die Aufgaben recht einfach, dennoch hatte ich mehr Fehler als bei der Mustererkennung. Aergert mich.
Aber IQ 110 habe ich auch vor 20 Jahren schonmal gemessen. Also normal :-)

@epoc
Kontest du Aufgabe 7 loesen ? Das Prinzip erkennen ?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.06.07 21:29.
Psychologiestudent aus Jena
Re: Intelligenztest
08. August 2007 17:15
Vom 29.05.2007 bis 18.06.2007 wurde an dieser Stelle ein Intelligenztest angeboten. Jetzt können Sie hier nachlesen, was wir dabei herausfinden wollten:

http://www.metheval.uni-jena.de/tests/intelligenz/
ccm
Re: Intelligenztest
11. August 2007 10:27
Wenn ich es richtig verstanden habe, richy2 und epoc, habt Ihr beide sehr wahrscheinlich verschiedene Tests präsentiert bekommen, da es gerade darum ging, wie sehr man einen Test - je nach Gestaltung, Fragen und Ergebnis - für glaubwürdig hält.

Schade, dass die jetzt veröffentliche Auswertung so knapp ausgefallen ist - ich hätte mir eine etwas längere Fassung, ggfls. auch mit Bildschirmfotos der unterschiedlichen und anonymisierten Testergebnissen, gewünscht.