Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

ISDN-Problem

geschrieben von frimaxx 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
ISDN-Problem
09. October 2006 15:20
Hi,
ich bin vor 1 Woche zu T-com und t-online gewechselt (ISDN+ DSL). Seitdem kann ich von niemandem mehr angerufen werden, der außerhalb unseres Ortsnetzes wohnt. Ich selbst kann ohne Einschränkungen telefonieren. DSL funktioniert ohne Probleme. Der Telekom-Techniker behauptete, meine Anlage (Eurit 557 duo von swissvoice) sei defekt. Daraufhin habe ich sie gegen eine neue Siemens Gigaset SX455 isdn getauscht. Der Fehler ist jedoch geblieben! Kennt jemand dieses Problem?
kos
Re: ISDN-Problem
09. October 2006 20:55
Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass du NICHT über DSL telefonierst. Wenn doch, dann betrachte alles weitere, was ich schreibe, als gegenstandslos.

Eigentlich gibt es da nicht viel zu erzählen: Deiner ISDN-Anlage zu Hause ist es ganz egal, von wem sie die Anrufe annimmt. Ob nun aus dem Ortsnetz oder von außerhalb - die Art des Signals, wenn man so will, ist absolut identisch. Wenn du Anrufe aus dem Ortsnetz entgegennehmen kannst, sollte es also schon mal nicht an deiner Anlage liegen.

Damit du erreichbar bist (ob nun von außerhalb oder nicht) ist die örtliche Vermittlungsstelle zuständig. Dort würde ich auch das Problem vermuten (also unbedingt weiter die Telekom nerven.)
Re: ISDN-Problem
12. October 2006 12:10
Möglicherweise ist die Anlage falsch programmiert. Vielleicht ein Zahlendreher in der Ortskennziffer. Dann würde sich die ISDN-Anlage nicht angesprochen fühlen, wenn sie extern kontaktiert wird. Bin aber selber Dilettant in Sachen TK.