Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Perpetuum Mobile

geschrieben von ChRiSsI 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Perpetuum Mobile
20. January 2006 14:50
Hallo,

ich habe jetz in Physik gelernt, dass es nicht möglich ist ein Perpetuum Mobile zu bauen bzw. zu konstruieren.

Stimmt es, dass es überhaupt nicht möglich ist eins zu bauen??? Oder hat bis jetz nur noch keiner eine Idee gehabt??
kos
Re: Perpetuum Mobile
20. January 2006 15:48
Ja, nu, Energieerhaltungssatz und einer der thermodynamischer Sätze (1. oder 2., habs vergessen) sprechen dagegen.

Jetzt kann man fragen, ob diese beiden Sätze stimmen.
Die sind durch Experimente belegt.

Sind die beiden Sätze allgemeingültig? Daher, ob sie unter gewissen Umständen nicht stimmen, und man hat nur noch kein Experiment durchgeführt, der diese Umstände berücksichtigt?
Das wird wohl nur die Zeit zeigen können...

Sieht allerdings schlecht aus für`s Perpetuum Mobile.
Re: Perpetuum Mobile
20. January 2006 20:52
Ich hab mal was gehört von einem "Perpetuum Mobile", welches mit einer semipermeablen Membran und/oder dem osmotischen Druck oder so funktioniert. Aber genaueres weiss ich auch nicht.
Re: Perpetuum Mobile
21. January 2006 19:53
Ok, und wie ist eure persönliche Meinung?? Sitzt ihr vielleicht jeden Tag selber im Keller und versucht was zu erfinden?? Wenn man sowas schaffen würde, hätte man doch für den rest seines Lebens Ruhe in Sachen "finazen" ;)
Adriqn
Re: Perpetuum Mobile
24. January 2006 23:16
Naja. Seit etwa 1500 Jahren versuchen Menschen diese Maschine zu bauen und sind kläglich daran gescheitert. Die einzigen die "funktionieren" sind diejenigen, welche nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit laufen (warum wohl?). Ein gutes Beispiel ist die Testatika. Mal googeln.

oder hier: http://www.hcrs.at/TESTA.HTM
Re: Perpetuum Mobile
25. January 2006 09:24
Hi ChRiSsl,

tut mir leid, aber für das perpetuum mobile habe ich keine Zeit.

Ich arbeite immer noch daran, Gold zu machen! *lol*

Grägar
Re: Perpetuum Mobile
25. January 2006 15:08
:-D

Das wär auch ne tolle Idee, hab ich noch gar nich dran gedacht... ;)

Benzin herzustellen wär auch ne Lösung....



Mit freundlichem Gruß
Adriqn
Re: Perpetuum Mobile
25. January 2006 20:06
Gold herzustellen ist heutzutage kein Problem mehr. Dazu braucht man nur einen Teilchenbeschleuniger und ein bisschen Energie. Dass man damit reich wird, scheitert an dem Ausdruck: bisschen Energie
;-)
Re: Perpetuum Mobile
26. January 2006 08:25
@ Adriqn

Das mit dem Teilchenbeschleuniger ist schon richtig, und für "das bisschen Energie" wäre ein Perpetuum mobile schon ganz praktisch.

Aber wo krieg ich auf die Schnelle einen gebrauchten Teilchenbeschleuniger her? Und paßt der in meinen Bastelkeller?

Dann doch lieber die gute alte Transmutation mit einem offenen Kessel und dem Stein der Weisen; das hält die Anfangsinvestitionen im überschaubaren Rahmen. So ist das halt in der Wirtschaft: wenn's am Geld mangelt, muss man kreativ sein.

Und wenn ich das Rezept zusammen habe, versuche ich mich am unglaublichen Unwahrscheinlichkeitsdrive.

Grüsse

Grägar
Adriqn
Re: Perpetuum Mobile
26. January 2006 12:43
Gägar schrieb:
Aber wo krieg ich auf die Schnelle einen gebrauchten Teilchenbeschleuniger her? Und paßt der in meinen Bastelkeller?
-------------------------------------

Schau doch mal bei eBay nach.

Aber pass auf dass er den richtigen Stecker hat. Den letzten den ich bestellt habe, war ein amerikanisches Modell und der Stecker passte nicht in meine Steckdose.

Ich musste ihn dann auf den Sperrmüll geben. Kosten für die Entsorgung: 8.5Mio €
Ganz schön happig.