Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Lichtgeschwindigkeit

geschrieben von Seb 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
oX
Re: Lichtgeschwindigkeit
21. December 2007 16:49
Thomas. die videos auf BR..
sind eher schulwissengeprägt..
verständlich gemacht für "Laien"
mit der Wirklichkeit hat es noch längst nicht zu tun

nochwas..

wenn ein object schneller als c fliegt
klingt es logisch das es seine eigenen signale einholt
aber du solltest bedenken..

wie sollen die signale denn "ausgesendet" werden
wen das objekt das es aussendet garnicht mehr da ist wo
die signale "abgesendet" werden...

es sind zwei szenarien möglich
entweder sind diese signale so schwach
dass sie im quantenraum/schaum untergehen
oder die signale werden erst garnicht ausgesendet
es werden eher signale verschluckt...

das wäre dann interessant zu überdenken
ob es sich dabei um die lang gesuchte
dunkle materie oder energie handelt
Re: Lichtgeschwindigkeit
23. December 2007 14:36
Leute, ein für alle mal, es gibt keine Überlichtgeschwindigkeit, das muss man einfach akzeptieren. Die Lichtgeschwindigkeit ist die absolute Obergrenze wie sich Wirkungen im Universum ausbreiten. An den Naturgesetzen lässt sich nicht rütteln. Die Naturgesetze sind im gesamten Universum immer und zu jederzeit gültig und nicht umgehbar.

Es sei denn, man krümmt den Raum so stark, dass der Start - und Zielpunkt näher bei einander liegen.

Bei einer Raumkrümmung oder bei einem Wurmloch gilt die Aussage, Geschwindigkeit ist Weg pro Zeit (v = s/t) nicht. Die Aussage v = s/t gilt nur, wenn man sich parallel zum Raum bzw. zum Licht bewegt.

Wenn man den Raum sozusagen durchtunnelt, verschwindet man nur an einem Punkt des Universums und taucht an einem anderen wieder auf.

Das, was ich da oben geschrieben habe, habe ich von mehreren Quellen.

Zeitschriften: Spektrum der Wissenschaft, GEO und Bild der Wissenschaft

Bucher: Das Universum in der Nussschale, Sternstunden der Astronomie, und Sternstunden der Physik

Sendungen: Was Einstein noch nicht Wuste, Abenteuer Universum, Das Geheimnis der Zeit, Hilfe! Unser Universum ist weg!, Das Geheimnis der Quanten, Ein Teilchen genant Photon,
Die Physik Albert Einsteins, Der Schlund des Universums
oX
Re: Lichtgeschwindigkeit
27. December 2007 03:25
thomas nochmal...
es gibt eine geschwindigkeit die schneller ist
als ein photon sich bewegt...

hinweis.. die einzige theorie die bisher alle voraussagen
GETROFFEN HAT ist die heimsche feldtheorie

und nach dieser ist z.b. die gravitations(teilchen)geschwindigkeit
4/3c.. also gut 33% schneller als c....

ich behaupte nicht das die naturgesetze nicht stimmen
ich behaupte lediglich das die wirklichen naturgesetze
noch nicht vollständig erkannt sind..
Re: Lichtgeschwindigkeit
11. January 2008 18:48
Richtig oX, Naturwissenschaften sind nur so gut wie die leste Erkentniss.
Re: Lichtgeschwindigkeit
09. February 2008 20:25
Die String-Theorien sagen aber, dass sich Gravitonen und Photonen exakt mit der gleichen Geschwindigkeit bewegen.
oX
Re: Lichtgeschwindigkeit
13. February 2008 08:38
die string theorien können noch nicht mal ne ausagen
über lebendauer von elementarteilchen machen
die massen aller teilchen exakt berechnen..
und da hinkt noch soviel


die einzige theorie die ÜBERPRÜFT!! mit den praktischen werten übereinstimmt
ist die heimsche feldtheorie!!

die wundern sich warum die keine passenden gravitonen wellen messen
weil die welle von einem lichtjahr entfernten stern auch gut ein jahrzehnt eher da ist als das licht
Re: Lichtgeschwindigkeit
14. February 2008 20:15
Die heimsche Feldtheorie wird aber nicht von den führenden Wissenschaftlern anerkannt.
Manche der Wissenschaftler, die z.B. die String-und M–Theorie ins Leben gerufen haben, sind Nobelpreis träger.
oX
Re: Lichtgeschwindigkeit
15. February 2008 22:58
wenn du dir den lauf der geschichte ansiehst
wirst du erkennen das das etablishment schon immer die wahrheit
unterdrückt hat
und menschen lehnen ab was sie nicht verstehen
und hawking z.b. kann diese theorie nicht verstehen
weil er "IMMERNOCH NICHT" bereit war sich den stoff reinzuziehen
das nenne ich ignoranz....

die beweise sprechen allerdings gegen das komplette etablisment
Re: Lichtgeschwindigkeit
16. February 2008 10:21
Naturwissenschaften beschäftigen sich nicht mit der Wahrheit sonder mit der Wirklichkeit.

Für mich zählen nur Tatsachen die in Universitäten und Schulen gelehrt werden und die in Physikbüchern und Lexika stehen. Ich akzeptiere nur etwas was verifizierbar oder falsifizierbar ist, da kann auch kein Herr Burkhard Heim was ändern.
oX
Re: Lichtgeschwindigkeit
18. February 2008 14:24
tschuzldigung aber heimsche feldmatrizen
sind sogar von cernwissenschaftlern
überprüft und nachgerechnet worden
und es hat sich als EXAKT übereinstimmend herausgestellt
VERIFIZIERT uND FALSIFIZIERT
wohingegen M-Theorie die als einigung der
verschiednen quanten und stringtheorien betrachtet werden
aufgrund von anomalien NIEMALS ausschliesslich
bewiesen werden kan und nur GELD verpulvert
und uns nur daran hindert weiterzukommen