Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Du bist Deutschland!

geschrieben von Jen 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Jen
Du bist Deutschland!
07. October 2005 20:26
Hi!

Ihr habt bestimmt auch schon den Werbespot zur Kampagne "Du bist Deutschland" gesehen.
Am Anfang zitieren sie doch die Chaostheorie, also den Butterfly-Effect. Ein Schmetterling irgendwo auf der Welt kann mit seinem Flügelschlag bewirken, dass irgendwo anders ein Baum entwurzelt wird.
Was haltet Ihr davon?
Passt doch irgendwie, die derzeitige Lage Deutschlands mit der CHAOStheorie in Verbindung zu bringen... ;-)

Greetz, Jen
Re: Du bist Deutschland!
10. October 2005 00:30
Ich bin Deutschland?

Die Werbung ist doch Bullshit, die Politiker schieben einfach "die Schuld" auf das Volk, das wir doch mal was tun sollen, nur weil sie es nicht geschissen bekommen.
Os
Re: Du bist Deutschland!
11. October 2005 20:53
Diese blöde Werbung... Ich bin Deutschland? Ich hab nicht 2:1 gegen die Türken verloren.
Re: Du bist Deutschland!
14. October 2005 17:27

>Die Werbung ist doch Bullshit, die Politiker schieben einfach "die Schuld" auf das Volk, das wir doch mal was tun sollen, nur weil sie es nicht geschissen bekommen.

jo und die Firmenbosse machen sich die Taschen immer voller, weil sie den Hals nicht voller bekommen. Auf das Volk wird doch geschissen, hauptsache es arbeitet und macht Überstunden und füllt den Staatssäckel !!!
Wo gibt es hier noch den "Arbeitgeber", welches Unternehmen ist noch daran interessiert , daß es seinen Arbeitern gut geht bzw. das ein Altervorsorge geschaffen wird.
Deutscher
Re: Du bist Deutschland!
15. October 2005 03:29
Die Politiker schieben nicht die Schuld auf das deutsche Volk, denn die Kampagne wurde von den Medien initiiert. Es ist auch nicht Absicht, dem Volk die Schuld an der schlechten Lage in Deutschland zu geben, sondern es zu mehr Nationalbewusstsein und Engagment für die Gesellschaft zu bewegen. Denn in einer Demokratie und Marktwirtschaft sind die Handlungsräume der Politiker begrenzt, man kann die Politik also nicht für alles verantwortlich machen. Mit einer negativen Einstellung, und in dem man die Schuld für seine schlechte Lage anderen in die Schuhe schiebt, wird man wenig an seiner Lage verbessern. Man musss es selbst anpacken und eine positive Stimmung hilft auch politische Entscheidungen besser durchzusetzen.

>jo und die Firmenbosse machen sich die Taschen immer voller, weil sie den Hals nicht voller bekommen. Auf das Volk wird doch geschissen, hauptsache es arbeitet und macht Überstunden und füllt den Staatssäckel !!!

Mal ehrlich: Wer denkt denn nicht gerade in schwierigen Zeiten egoistisch? Also wer teilt im Kino Popcorn mit anderen, die keins haben, wenn er Appetit auf Popcorn hat und kein Geld, sich eine neue Popcorn-Tüte zu kaufen? Es geht vielen Firmenbossen finanziell auch nicht mehr so gut (was die hohe Anzahl an Insolvenzen zeigt) wie einst, und natürlich gibt es schwarze Schafe(müssten eigentlich rote Schafe heißen) aber es gibt auch noch "Arbeitgeber" (wie ich) aus dem Mittelstand, die eine persönliche Beziehung mit ihren Mitarbeitern haben. Diese persönliche Beziehung fehlt in Aktiengesellschaften mit großer Belegschaft, und da die Hauptversammlung und die Besitzer des Unternehmens als die eigentlichen Bosse ein viel größeren Einfluss auf den Vorstand haben als die Belegschaftsvertreter im Aufsichtsrat fallen Entscheidungen oft zu Lasten der Belegschaft. Die "Heuschrecken" sind also nicht der Vorstand, sondern die großen Aktionäre.

>Passt doch irgendwie, die derzeitige Lage Deutschlands mit der CHAOStheorie in Verbindung zu bringen...

Dieses Beispiel hat ja nicht nur mit der Chaostheorie zu tun. Es sollte gezeigt werden, dass die Gesellschaft von der Beteiligung jedes Einzelnen lebt.
sabrina
Re: Du bist Deutschland!
07. November 2005 16:51
Also ich bin 15(W)und ich bin bestimmt nicht deutschland
wenn ich diese werbung sehe könnt ich kotzen
Arbeitslose Obdachlose Keine Kindergartenplätze
keine medikamente ZU teuer keine neuen schulbücher
zu teuer kein urlaub kino tanzen handy alles zu teuer
das bin ich und das ist ja nicht deutschland also bin ich ein nichts
(aber das ist mir egal hauptsache ich bin nicht (DU bist Deutschland)
Re: Du bist Deutschland!
08. November 2005 17:14
Ich finde den Werbespot bemerkenswert. Wie heißt es da:

"Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann ein paar Kilometer weiter Bäume entwurzeln. ... Du bist der Schmetterling, Du bist der Baum."
(aus dem Gedächtnis)

Ich werde also aufgefordert, mich selbst zu entwurzeln.

Wie? Im übertragenen Sinne, indem ich meine Herkunft (Wurzeln) verleugne, also gerade nicht mehr "Deutschland" bin, oder im wörtlichen Sinne, indem ich mich also zum Sterben herniederlege?

Wär doch eigentlich schade um mich - hoffentlich?!

Grüsse

Grägar
Re: Du bist Deutschland!
10. November 2005 17:36
Gregor Koch schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich finde den Werbespot bemerkenswert. Wie heißt
> es da:
>
> "Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann ein
> paar Kilometer weiter Bäume entwurzeln. ... Du
> bist der Schmetterling, Du bist der Baum."
> (aus dem Gedächtnis)
>
> Ich werde also aufgefordert, mich selbst zu
> entwurzeln.
>
> Wie? Im übertragenen Sinne, indem ich meine
> Herkunft (Wurzeln) verleugne, also gerade nicht
> mehr "Deutschland" bin, oder im wörtlichen Sinne,
> indem ich mich also zum Sterben herniederlege?
>
> Wär doch eigentlich schade um mich -
> hoffentlich?!
>
> Grüsse
>
> Grägar


ähhh. ich hab den Spot zwar nur einmal gesehen, aber ich vermute mal, das ist wohl eher eine Aufforderung Dich zu engagieren.

Auch der kleine Schmetterling kann Bäume entwurzeln. Wenn er es denn versucht.
Oder: Der kleine Bürger kann was bewegen.

Das ist wohl eine Aufforderung nicht wegzuschauen, sondern AKTIV an der Gestaltung Deutschlands teil zu haben.

Nja, ist ein netter Gedanke. Was bei dem Spot allerdings nicht erähnt wird, ist dass meine Beteiligung nur solange erwünscht ist, wie ich herrschende Machtstrukturen unterstütze.
Wenn nicht bin ich der letzte Ar....

Aber davon lassen wir uns doch nicht abschrecken, oder?


---
gruß,
Alldaris


... und wenn am Ende alle Stricke reissen, dann häng ich mich auf!

Homepage: http://people.freenet.de/Sandy.dynalias.org/
Forum: http://30967-0.forum.alluwant.de/
Re: Du bist Deutschland!
24. November 2005 09:13
Und keine keine Ahnung von der Rechtschreibung.
Re: Du bist Deutschland!
24. November 2005 15:40
Hey ...prinzipiell muss Man(n) hier einfach mal sagen, das Deutschland zwar ziemlich am Arsc... ist , jedoch wir immer noch! einen verdammt hohen Lebensstandart haben, wie kaum andere Länder. Sich aber hinzustellen (Jugend) die Hände aufzuhalten, zu konsumieren was auch immer diese Industrie rausspuckt..ohne Nachzudenken (siehe Handyklingeltöne 1.99Eur!) und nach Möglichkeiten zu schreien, finde ich bemerkenswert dumm!!! Initiative ist auch mal gefragt, eigenes Angagement ...nicht der Staat und Politik Allein! sind dafür verantwortlich..auch der HipHopper und Massenmedienkonsument sollte sich mal Gedanken darüber machen.....!!! ....ich finde den Spot gar nicht schelcht, sicherlich etwas überzogen...jedoch dafür gedacht mehr Bewusstsein zu entwickeln...Bewusstsein für Deutschland...!!