Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Mit gedanken Gegenstände bewegen

geschrieben von Mili 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Mit gedanken Gegenstände bewegen
20. February 2005 21:34
Es gab doch mal so ein Mädchen das mit blosen gedanken Gegenstände bewegen konnte.

Könnte mir jemand ein Link geben? Weil ich weiß nicht wie die heißt oder was genau gemacht hat. Ich haben nur einen kurzen Fernsehausschnitt gesehen.

Hat das etwas mit der Chaostheorie zutun? Oder lässt sich das "Chaos" durch Chaosmagie lenken?

Ist es möglich mit dem menschlichen Verstand solch eine neue Ebene der wahrnehmung zu erreichen??

Würde mich über paar Links freuen...thx
Chrys
Re: Mit gedanken Gegenstände bewegen
20. February 2005 22:00
in anbetracht der tatsache, dass alles und jeder die naturgesetze einhalten muss, mit welchen kräften soll das mädchen das denn geschafft haben?

waren die gegenstände metallisch, so dass das Mädchen ein Magnetfeld erzeugt haben könnte? dazu möchte ich kurz daran erinnern, wieviel Strom man durch ne Spule jagen muss, um auf eine relativ grosse entfernung von sagen wir mal einen meter eine derarrtige kraft aufzubringen, dass sich ein teil, was wahrscheinlich auch ne nicht unerhebliche masse hat, bewegt. wo solldas mädchen die energie hernehmen?

gravitationskräfte dürften wegfallen, das sollte jedem einleuchten, oder *g*

und das wars dann auch schon an fernwirkenden Kräften, nicht wahr.

wie du siehst, kann das nur hokuspokus sein.

der traum von telekinese trifft halt immer wieder auf willige Ohren.

menschliche wahrnehmung kann nur reiner werden, das heisst von illusionen befreit - oder mit illusionen angereichert werden, z.B. auren sehen.

mit chaostheorie hat das alles nichts zu tun. was soll chaosmagie sein? die einzigen magien, die ich kenne, können menschen beeinflussen (z.B. Liebe als weisse Magie), aber keinesfalls leblose körper. da nennt man das auch nicht magie, sondern physik, chemie.

herzliche grüße.
chrys
Soweit ich weis war das ein Holzlgegenstand. Sie wollte nicht das die Leute denken das sie mit einem Magneten arbeitet.

Sie konnte die Gegenstände auch nicht weit bewegen. Ich weis nicht wieso aber ich glaub es ist möglich.

Danke für die Antwort.
Chrys
Re: Mit gedanken Gegenstände bewegen
21. February 2005 10:56
ich weiss wieso du glaubst, dass es möglich ist: weil du es glauben kannst und willst.
rational wirst du das nicht erklären können.
BTW kann man in Holz prima nen Magneten verstecken.
versteh mich nicht völlig falsch, ich find diese Leute, die nen magnetischen Bauch haben, auch sehr faszinierend.
würde ich mich nicht so gut in physik auskennen, würde ich vlt auch an sowas glauben.
erklären kann ich es ja auch nicht, wie sie es machen.
nur ist ein trick sehr sehr sehr viel wahrscheinlicher als das aushebeln der naturgesetze.
da steckt vlt auch diese überheblichkeit der menschen dahinter, die sich zumindest unterbewusst für die krönung der schöpfung halten (kann ja auch sein), und dann so ideen im kopf haben, von wegen "wir sind auf dem Sprung zu einem New Age, wo wir Telepathie und Telekinese betreiben können". so nach dem motto, wenn die wesen nur weit genug entwickelt sind, dann brauchen sie sich nicht mehr um die naturgesetze kümmern, denn dann haben sie eine besonders enge beziehung zu übernatürlichen kräften.
nene, das jesus kranke durch handauflegen heilte, kann ich gut glauben, aber dass er übers wasser gegangen ist, halte ich dann doch für ne reine metapher.
die sogenannte quantenteleportation ist übrigens auch nur ein trick. bisher hat meines wissens noch keiner eine verletzung der naturgesetze nachweisen können.

herzliche grüße,
christopher

P.S.: komisch dass diese wunderkinder immer aus armen verhältnissen kommen, und durch ihre popularität ein wenig geld verdienen, wie *gg*
gnade gottes, was *ggg*
Jen
Re: Mit gedanken Gegenstände bewegen
21. February 2005 12:01
hi!
für telekinese hab ich mich auch mal interessiert.
ich bin damals bei www.paranormal.de fündig geworden. schau einfach mal ins hexenforum. da wird dir sicher jemand weiterhelfen können.
übrigens wurde schon oft dazu aufgerufen, dass telekinese-fähige ihre gabe vor einer öffentlichkeit vorführen. allerdings war von diesen "fähigen" nie einer bereit dies vor publikum zu tun. das spricht, finde ich, schon für sich...
LG, Jen

Tragedy
Re: Mit gedanken Gegenstände bewegen
21. February 2005 13:49
Durch zufall bin ich auf diese Seite gestossen und ich muss allen skeptischen wiedersprechen.

Telekinese gibt es sehr wohl, meine Schwester zb. kann Fernseher und Licht anschalten ohne die Schalter selbst zu tätigen!

Ich glaube das ihr hier alle etwas berechnen müsst oder es wissenschaftlich belegt haben müsst damit ihr auch daran glaubt! Dem ist aber nicht so, manche Dinge kann man nicht berechnen aber es gibt sie trotzdem....
Chrys
Re: Mit gedanken Gegenstände bewegen
21. February 2005 21:16
ihr habt sogar fürs Licht ne Fernbedienung? technikbegeistert, wie... *gg*
Mr. 0815
Re: Mit gedanken Gegenstände bewegen
22. February 2005 01:35
Hehe ich konnte mal früher nen Magneten an meiner Hand haften lassen ;)

Wirklich und kein Witz ... Allerdings ganb's dafür ne ganz einfache Erklärung....

Als Kleinkind hatte ich anscheinend irgendeine Verletzung an einem Metallstück und ein relativ kleiner Metallsplitter hatte ich in meine Hand gebohrt. Als ich meinem Kinderartzt (Schulalter) dann den "Trick" mit dem Magneten vorführte konnte er es erst nicht glauben... Ich wurde dann zum Röntgen geschickt. Und da fand man dann das Übel ;) Ich hatte davon nie was gemerkt und konnte mich auch nicht mehr daran erinnern wie das Stück in meine Hand kam ... (Vieleicht mal über nen Zaun gekletter oder was weiss ich was)

Jedenfalls fand ich es Lustig solche "Pin"-Magneten an meiner Hand haften zu lassen (Schade eigentlich) da es leider Rausoperiert wurde.
Hattest du auch ein Problem mit Computern oder Elektrogeräten??
Weil die reagieren ja oftmals empfindlich auf Magnetfelder.
Chrys
Re: Mit gedanken Gegenstände bewegen
22. February 2005 18:05