Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Thema Tod

geschrieben von Alldaris 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Re: Thema Tod
22. August 2007 20:51
Ich finde es sehr interessant, das sich manche Menschen gedanken darüber machen, was auf der welt passiert, wenn sie nicht mehr da sind... ich gebe zu... ich bin in demn sinne sehr viel egoistischer. ich denke nämlich eher daran, was passiert mit mir wenn ich tot bin? also man wird ja selten zu seinen ängsten befragt, darum schreibe ich sie hier einfach mal auf! das schlimmste am tod, ist für mich, das ich mein ich-bewusstsein verlieren werde, denn das ist an den körper und an die sinne gebunden! ich werde niewieder die stimme eines geliebten menschen hören, farben sehen oder etwas leckeres schmecken, weil mein körper nicht mehr funtioniert wenn er tod ist... eine weitere sache, die mich beschäftigt, ist die unendlichkeit bzw. die zeit. es übersteigt einfach meine vorstellungskraft, für immer tot zu sein. bis in alle ewigkeit. das sind so sprachfloskeln, dessen gewicht ein mensch gar nicht erfassen kann denke ich!

noch eine sache sind erinnerungen... sind die im gehirn gespeichert? also alles was ich erlebe / erlebt habe ist weg wenn ich sterbe?

die erste frage, wenn ich an den tot denke ist: kann ich noch denken, weiß ich noch wer ich war, habe ich noch ein BEWUSSTSEIN? denn keins zu haben übersteigt mal wieder meine fantasie ;-)
Re: Thema Tod
23. August 2007 21:57
Also ich finde ja die philosophische Einstellung zum Tod nicht gerade die beste...

Einfach kommen und wieder gehen, des wäre glaub ich nix für mich. Ich mein des sind wenn's hochkommt bissle mehr als 100 Jahre, bis ich sterben werde vllt noch mehr, aber dennoch, 100 Jahre : 1 Unendlichkeit... schon bisschen fies

>die erste frage, wenn ich an den tot denke ist: kann ich noch denken, weiß ich >noch wer ich war, habe ich noch ein BEWUSSTSEIN? denn keins zu haben übersteigt >mal wieder meine fantasie ;-)

Wenn man tot ist, müsste das doch im Prinzip ein ähnlicher Zustand sein, wie der bevor man geboren ist. also würde ich einmal folgern, dass ich keine Erinnerung mehr an mein Leben haben werde, ich habe ja auch keine Erinnerungen mehr daran, wie es war bevor ich zur Welt kam
Also wenn's drauf ankommt würde ich mich nicht darauf verlassen, dass ich danach noch ein Bewusstsein habe.
Wenn's mal wirklich drauf ankommt, dann verlass ich mich doch lieber auf die Zusagen über Heilsgewissheit in der Bibel.
wenn ich dann nach meinem Tod dann sehen kann (was ja nicht unbedingt der Fall sein muss), dass meine Überzeugung für die Katz war, dann hab ich wenigstens für etwas gelebt.

In meiner Hoffnung freu ich mich dann aber schon darauf, all die lieben Leute wiederzusehen, die mich schon verlassen haben bzw. mich noch verlassen werden.

mfg, Samarium
oX
Re: Thema Tod
02. September 2007 11:26
ist irgendwie komisch das die meisten die Zeit
als äussserst Linear betrachten...

da ich mich selbst vor einigen jahren im erleuchteten zustand
befunden habe.... kann ich zumindest was MICH betrifft eine
wesentlich klarere aussage darüber treffen was mit MIR passiert
ob es auf andere übertragbar ist sei dahingestellt

der ablauf der zeit nur in eine richtung ist eine
schwer zu durchschauende ERSCHEINUNG....

der eigene körper ist kraft bewusstsein in der lage
sich selbst in eine primitive art von ZEITMASCHINE zu versetzen
im kleinsten ansatz merkt man dies auch
beim schlafen oder träumen oder erinnern

selbst WENN mit dem ableben des biologisch-physikalischen körpers
das bewusstsein nicht weiter in die lineare zukunft bewegt werden kann
so bleiben doch JEDER beliebe ZEITPUNKT innerhalb des EIGENEN LEBENS
als Sprungadresse verfügbar...

das wissen das eigentlich erst durch das leben DANACH erarbeitet wurde
geht natürlich als direktzugriff verloren...
aber indirekt bleibt das gefühl ÜBRIG.. (DAS HAB ICH DOCH SCHON MAL ERLEBT..)

ja richtig ... das DEJAVU...
oder die Intuition sind effekte dieses sachverhaltes...

Zeit ist eine IMAGINÄRE DIMENSION!!

das heisst ist eine DIMENSION die nur durch IMAGINATION zustande kommt
sprich durch BEWUSSTSEIN/INTELIGENZ/VERSTAND GENERIERt bzw. projiziert wird

denkt mal darüber nach!!