Weil ich ans pure chaos glaube!!!
05. January 2011 15:45
Im kopf war ich immer ein verfluchter Chaot!!!


Schon als kind habe ich so viel scheisse gesehen, gehört, gefühlt ja sogar gerochen, das ich von tag zu tag mehr anfing daran zu glauben, ich hab so fest ans gute an die chaotik an sich selbst geglaubt, das ich immer genug kraft hatte jedem pisser meine meinung zu sagen wenn er scheisse gebaut hat, auch familier, hab gedacht alles sei schlecht.....................................................................................................................................................................................................doch irgendwo war immer ein licht zu sehen, ich wusste bis gestern nichtmals das mathematische gleichungen aufgestellt werden zu diesem thema, hab dann mal im internet gestöbert und bin auf diese seite gekommen. es ist das paradox was wir schlichten müssen..................weis nicht ob uns mathematische gleichungen weiterbringen, ich denke es ist das leben was wir führen....................und besonders wie wir es führen, denn kein mensch kann gegen all das ankommen, es würde sich nur alles noch mehr aus dem gleichgewicht schmeissen und das chaos schlägt zurück (für die einen gott, für die anderen das gute, für die anderen das böse, für mich bleibt es das chaos, man kann es nicht verstehen, wirds niemals begreifen in diesem zeitalter....................vielleicht irgendwann mal, bis es alles wieder seinen ursprung hat, chaos und unendlichkeit, nichts passt besser zusammen...............................................................................................................................

Ich hab mir in der schule immer nur das mitgenommen was mich letztendlich ins chaos zurückführt, hatte nie bock großartig auch nur irgendwem innen arsch zu kriechen, meine noten waren auch nie besonders, aber doch hab ich immer hinter mir gestanden und über den rest gelacht, der meinte mich fertig zu machen, seit dem ich 15 bin nennen sie mich zecke, punker und bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla, kontrolle ist das einzige paradox auf der welt, ich las mir nichts mehr erzählen, von niemandem!!!!!!
Ich glaube so fest daran das wir hier im puren chaos stehen, was letztendlich nichts anderes als anarchy ist, ich glaube die Welt liegt in trümmern, in scherben, voll von desppressionen, krankheiten, machtbesessenen pissgesichtern die immer mehr wollen, immer weiter stehts darauf fixiert mit kontrolle und geldgier und einer menge leichen etwas erreichen zu können,...................... unterdrückten die umherirren wie zombies, als seien sie tot, längst den glaube an sich selbst, den glaube ans chaos verloren, rennen sie kontrollierten systemen hinterher und merken garnicht wie sich die leichen im keller stapeln, ich glaube die aufgabe eines jeden ist es dieses chaos so zu ordnen das unser bewustsein uns dazu befähigt andere instinkte zu entwickeln, instinkte die unser denken mit unserem glauben verschmelzen, vern ab von jeder versuchung an macht, an geld, an frauen die man bezahlen kann, hab die welt nie versucht aus mathematischer sicht zu sehen sondern mit dem herzen, auch wenn ich daran oft zerbrochen bin und so sa ich sie, es ist als würde nichts zusammenpassen von alledem, ich lebe ohne geld, versuch mich zu ernhähren von dem was die menschen wegschmeissen, wohlstandsabfall, lebe in leerstehenden häusern mit menschen die genauso denken wie ich,
Anarchisten, wirklichen kämpfern (keine soldaten), chaoten, junkies und pennern, die keine leichen im keller haben, wo sich jeder einzelne für den nächsten opfern würde, danach hab ich gesucht und ich hab gefunden, leider ist die welt schon bis ins letzte verkauft das man um solch ein leben leider kämpfen muss, ja vielleicht sogar dafür sterben, meine psychischen krankheiten sind seit dem einfach komplett aufgehoben, dort leben wir wie brüder, die wo der eine den anderen vor den apparaten des systems schützt, wo wir uns gegenseitig den rücken decken, doch soweit ist es leider noch nicht mit der menschheit....................................... aber was solls, wahre anarchisten haben immer zuletzt gelacht in dieser geschichte, selbst wenn sie am galgen hingen, freiheit oder tod, da hat mich das chaos hingeführt, das nenn ich leben, doch hätte ich den glauben an mich selbst verloren, wär ich dort niemals hingekommen, es geht immer weiter, will niemanden verurteilen, er mache was falsch doch habe ich tage in denen der hass noch in mir aufsteigt, man sollte dem guten genauso ins auges sehen wie dem schlechten, erst dann kann das bewustsein erweitert und gedanke mit glaube verbunden werden und das chaos aufgehoben, am anfang ists das chaos im kopf was sich aufhebt, irgendwann wirds auf der erde soweit sein, bis alles wieder seinen ursprung findet und es von vorne anfängt, es ist fast wie ein spiel, du musst nur die regeln verstehen!!!!

no hope, no future for you and me, but i dont care lets fight them for free!!!!
Re: Weil ich ans pure chaos glaube!!!
05. January 2011 22:13
jaaa????? ich höre??? würde mich gerne auf diskusionen einlassen^^, wenn man vernünftig diskutieren kann!!!