Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Chaostheorie und Medizin

geschrieben von Jonathan356999 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Chaostheorie und Medizin
30. October 2007 11:28
Hallo,
ich schreibe zur Zeit an meiner Mathematik Facharbeit und bräuchte einige Informationen darüber, inwiefern die Chaostheorie Einfluss in der Medizin hat, welche technischen Errungenschaften auf diesen Gebiet der Chaosforschung zu verdanken sind usw. Ich bin über alles dankbar was ihr für mich habt. Den Artikel in der Süddeutschen über das Schlafen habe ich schon gefunden.

Danke schon mal im Voraus!
Re: Chaostheorie und Medizin
31. October 2007 22:11
Ich weiss leider nicht soviel darüber jedoch gibt es ein rehct gutes buch: Chaos und Fraktale (von Spektrum der Wissenschaft, herausgegeben) welche einige bereiche nennt.
In den buch stellt sich irgendwo die frage ob der cortex aus einer hohen ordnung oder größtmöglichen durcheinander besteht, vl. eben mit gehirnen :-) (was ja dann sicherlich auf das schlafen weitergeführt werden kann)
leider weiss ich da auch nicht mehr. sry.