Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

universum / attraktor

geschrieben von markus 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
markus
universum / attraktor
09. May 2005 11:16
hallo zusammen!

hatte viel zeit im urlaub über unser lieblingsthema nachzudenken. da bin ich auf einen spannenden ansatz gekommen, den ich gerne zur diskussion stellen möchte:

der determinismus sieht das universum ua auch als große maschine die nach gesetzen abläuft (newton, descartes). die konsequenzen daraus: alles ist mit allem verbunden (gravitation, quanteneffekte etc) -> das universum ist somit ein komplexes system. (grdunsätzlich in alles zukunft determiniert aber für den menschen niemals errechenbar) stichwort, n-körper problem.

nun der ansatz: was, wenn das gesamte universum nichts anderes als ein seltsamer attraktor ist, dessen zustand nur so und nicht anders sein kann. die form des attraktors geben die internen relationen der teilchen zueinander vor. diesen ansatz könnte man jetzt auch noch weiterverfolgen und selbst das leben und damit den menschen mit samt seiner handlungen als attraktor sehen. ist es denkbar, dass wir - alles was wir tun, machen und wollen anhand dieses ansatzes erklärbar wäre? natürlich bin ich mir über die konsequenzen - stichwort entscheidungsfreiheit und moralische implikationen bewußt.

würde mich über eure meinungen freuen - oder wenn mir jemand sagen könnte ob es diesen ansatz als theorie bereits gibt

lg
markus
markus
Re: universum / attraktor
11. May 2005 13:41
niemand ne meinung ???????
Peter
Re: universum / attraktor
11. May 2005 13:56
Das Universum ein grosser seltsamer Attraktor - warum nicht? ;-)
......
Re: universum / attraktor
13. July 2005 16:44
wenn du mir maal erkären könntest was du damit meinst könnte ich dir meine meinung sagen...