Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Rückkopplung in der Physik

geschrieben von Anonymer Teilnehmer 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Anonymer Teilnehmer
Rückkopplung in der Physik
30. April 2005 10:51
Hallo

Ich mache in Physik ein Referat über Rückkopplung und ich will ein Experiment bzw. Rechenbeispiel mit den Klassenkameraden machen.
Ich habe mal das Verhulst-Populationsmodell ausprobiert was ja eigentlich sehr leicht zu begreifen ist aber leider sich nur für den Biologie- oder Matheunterricht eignet. Jetzt wollte ich mal fregen ob jmd eine Idee hat was für ein Rechenbeispiel ich könnt machen. Es sollte diese Kriterien erfüllen:

- Ohne großen Aufwand durchführbar(also dass ich nicht den
Physikvorbereitungsraum plündern muss)
- Für Laien leicht verständlich
- max 30 min beanspruchen
- min 15 min
- und es soll etwas mit Physik zu tun haben

Ich würde mich über Ideen und Anregungen sehr freuen.

Danke

mfg bembelimen

Re: Rückkopplung in der Physik
01. May 2005 21:08
Hallo,

ich empfehle Dir das Experiment mit der Videorückkopplung.

Du brauchst

entweder eine Webcam und einen Computer

oder eine Videokamera und einen Fernseher.

Du stellst oder hälst die Cam so, dass sie ihr eigenes Bild aufnimmt. Dann experimentierst Du ein bisschen mit dem Abstand, drehst die Cam dabei auch ein bisschen.

Normalerweise siehst Du Bild in Bild, einfach nur immer kleiner und ein wenig verdreht.

Bei der chaotischen Rückkopplung hingegen beginnen die Farben zu fliessen und wilde Muster zu bilden. Selbst bei feststehender Kamera!

Weitere Infos findest Du, wenn Du in diesem Forum nach "Videorückkopplung" suchst
Anonymer Teilnehmer
Re: Rückkopplung in der Physik
02. May 2005 09:57
Nunja ich glaube nicht,dass das interessant für die Leute ist. Ich hab eher an etwas gedacht bei dem sie selber etwas machen müssen,(dass Sie nich das ganze Referat schlafen)