Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Allgemeines

geschrieben von Zeiner-Rider 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Allgemeines
16. February 2005 22:32
Also ich kenne mich da noch nicht so gut aus, aber ich habe mir schon einige Gedanken darüber gemacht:

Chaos bedeutet für mich Vorgänge nach dem Zufallsprinzip.
Der Zufall lässt sich nach einder Näherungsformel berechnen.
Daher nennen wir alles für dass wir keine Berechnung gefunden haben, Chaos.
Wenn wir alle Formeln in der Natur berechnen können, gäbe es (für uns)
kein Chaos.
Alles gibt dann einen Sinn und vieles würde sich ändern...
Re: Allgemeines
18. February 2005 15:10
Hi Zeiner-Rider,

Sinn läßt sich nicht berechnen.

Welchen Sinn macht es, daß etwas zu Boden fällt, wenn ich es loslasse: 9,17 m/s²?

Grüße

Grägar
Satyr
Re: Allgemeines
18. February 2005 20:15
Hi!
Es muss 9,81m/s² lauten!
Grüße aus Wien
Satyr
Re: Allgemeines
21. February 2005 18:53
Donnerwetter! Ist der Einfluß der Alpen so groß?

Nein, Scherz beiseite: Sorry! Und vielen Dank für den Hinweis.

Liebe Grüße

Äääähhh? (Grübel) !! Grägar
Mr. 0815
Re: Allgemeines
22. February 2005 02:13
Die Frage nach einem Sinn von "Gegebenheiten" ist irrelevant.

Da es den Sinn nur im Menschlichen Kopf gibt. Ein Gespinst - mehr nicht.

Welchen Sinn würde denn eine X-Beliebige andere Verhaltensweise machen ???

Würde es Sinn machen wenn das zu Bodenfallende in der Schwebe bleiben würde ?

Oder würde es Sinn machen, wenn es nach rechts "fällt" ...
Die Frage nach einem "Sinn" ist demzufolge einfach nicht "drin" ;)

Es macht einen "Sinn" weil das "Ergebniss" Sinn machen muss.
Der Sinn definiert sich also rekursiv.

Meine Meinung:
Die ganze Welt definiert sich Rekursiv.
Schwer vorzustellen aber dennoch nicht unmöglich.
Und vorallem mit den Axiomen der Physik vereinbar.

Genau wie man 783!^345! in der Mathematik
auf die Logische "Nachfolgerfunktion" zurück führen kann, müste man auch in der Realen Welt alles auf eine "minimale" Funktion zurückführen können.

Der Sinn liegt also in einer Multidimensionalen Logik die wir nach heutigem Stand "noch" nicht begreifen können.
Sozusagen eine Ultimative Logik der es kein Widersprechen gibt.
Die mit einem Grundelement ALLES produzieren kann.

Analog zur Mathematik, bei der man ALLES auf die simple Nachfolgerfunktion zurückführen kann...