Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Artikel in PM

geschrieben von Konrad 
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Artikel in PM
21. May 2004 13:34
Hallo,

für alle die einfach mal reinschnuppern wollen.

in der aktuellen Ausgabe von PM (Juni 2004) gibt es einen anschaulichen Artikel über die Chaostheorie.

Konrad
Re: Artikel in PM
23. May 2004 03:24
Hi Konrad
Das PM hatte ich mal regelmaessig gelesen.
Ich fands dann fuer den Preis bischen zu oberflaechlich. Aber danke fuer den Tip hab mir das Heft heute gekauft. Konnte es leider noch net lesen, musste bis eben arbeiten.
ciao
richy



Nachricht bearbeitet (26.05.04 01:59)
Re: Artikel in PM
24. May 2004 22:19
Hi Richy,

PM lese ich seit beinahe der ersten Ausgabe. nicht immer regelmässig, aber nun schon einige Jahre im Abo.

Die bringen es immer wieder fertig, sehr komplizierte Sachverhalte dem Normalo nahe zu bringen.

Bei Dingen von denen ich keine Ahnung habe finde ich das toll, bei denen wo ich mehr weiss, fällt auf, dass die Berichte halt nur teilweise richtig und sehr häufig spekulativ sind.

Ich muss gestehen, dass ich auch gerne Bild lese. Wenn man die grossen Buchstaben weglässt und solche Artikel genauer und mit Verstand liest, erfährt man oft die wahre Information.

Mit diesem Hintergrund schätze ich auch nach wie vor die PM. Und zu dem Artikel zurück: Wir "Experten" können den natürlich in tausend Fetzen zerreissen. Der unbedarfte Leser dieses Forums, der auch schon mal die Frage stellt: "was ist eigentlich die Chastheorie, hat das etwas mit Käse zu tun" ( und dem wir dann antworten "ja, die Anordnung der Löcher im Käse ist chaotisch" ) dieser Leser also wird in der PM einen guten und verständlichen Einstieg finden.

Bevor sich nun jemand auf den Schlips getreten fühlt: Jeder ist Laie, genau so wie jeder Ausländer ist...... Sobald er sein eigenes Fachgebiet oder seine Heimat verlässt. Und dieses Forum lebt nach meiner Meinung von den Laien genau so wie von den Experten.

Konrad
Re: Artikel in PM
25. May 2004 00:59
Hi Konrad
Das "Schlimme" an PM ist ja, dass es sich so gut liest. Der Vergleich mit Bild ist gar nicht schlecht. Die lese ich uebrigends auch ab und zu.He he nach dieser Deutschland-Rumaenien Fussball Pleite. Unsere Bockwurstmannschaft. Schon ungeheuer was sich Bild rausnehmen kann.
Irgendwann ist mir aufgefallen: Fuer drei PM kann ich mir auch ein Taschenbuch kaufen. Aber ich schau oefters ins neue PM und kanns dann doch net lassen. Ein Jammer ist, dass diese populaerwissenschaftliche Wissensvermittlung oft pauschal als unserioes bewertet werden.
Lehrbuecher muessen wohl staubtrocken sein. Grad an den Schulen koennte man sich doch jede Menge von der Aufmachung vom PM abguggen. Denn INTERESSANT ist es auf jeden Fall.
Oh schade. Sehe gerade ... frueher hies es immer Peter Mosleitners INTERESSANTES Magazin. Und genau das lese ich jetzt mal :-)
ciao
erichy
Re: Artikel in PM
25. May 2004 10:39
Ich halte von der PM eigentlich gar nichts! Aber psst, manchmal lese ich sie auch, es liegt, wie Richy schon sagte, an der Aufmachung und manche Berichte sind auch gelungen.
Zumindest haben sie gute Grafiker. :)
Re: Artikel in PM
26. May 2004 01:59
Dafuer dass der Bericht CHAOS nicht Schwerpunkt des PM 6.2004 ist, geht er vollkommen in Ordnung. Leider ist alles nur zusammenhanglos nebeneinander gereiht. Und typisch fuer PM. Blos keine Formel :-)

Die Anwendung des Sierpinski Dreiecks als Antenne fuer ein Mobiltelefon war mir neu. Klasse ! Hey koennte man nach dem Vorbild auch mal einen fraktalen Lautsprecher bauen. Oder wenigstens die "Klangbilder" einer solchen Membran untersuchen. Noch abgefahrener eine 3-d fraktale Lautsprecherbox. Waere die dann resonanzoptimiert (frei) ?
Im Bild vom Telephon ist die Antenne ein Sierpinski Quadrat. Laesst sich auch ein Sierpinski Kreis konstruieren ? (Fuer Lautsprecher z.B)
Alleine damit hat sich die Ausgabe des PM fuer mich schon gelohnt !!!

Die Erstausgabe vom PM kostete 1974 ? 5 DM. Dann sind die 3 EUR eine erstaunlich niedrige Steigerung. (Kaufe sonst keine Zeitschriften)
Hey PM gibts auch im www. Teilweise mit Links zu den Quellen der Berichte !
http://www.pm-magazin.de/de/aktuellehefte/pm_magazin.htm

Fast vergessen ... immer wieder lesenswert die Zitate.
Dafuer seit 10 Jahren der selbe Logiktrainer :-)
ciao
richy